Wir werden 30 Jahre jung

Wir blicken auf 30 erfolgreiche, interessante Jahre zurück und freuen uns darauf, mit Ihnen weitere gemeinsame Planungen und Projekte in den nächsten Jahren bearbeiten zu dürfen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen in die Mitarbeitenden der ecoptima ag und sehen der Zukunft mit Spannung entgegen.

Die ecoptima ag nimmt aktiv die Herausforderungen der Zukunft an und erneuert sich. Seit 1. Juli 2020 ist Franziska Rösti als Teamleiterin Mitglied unserer Geschäftsleitung.


Verstärkung Team

Seit Mitte August 2020 verstärkt Gabriela Keusch das Team der ecoptima ag als Planerin und Projektleiterin. Sie wird das Team in allen Bereichen der Orts- und Raumplanung unterstützen.

Gabriela Keusch hat 2013 das Bachelorstudium in Raumplanung an der Hochschule für Technik in Rapperswil abgeschlossen. Studienbegleitend war sie während zwei Jahren Praktikantin im Amt für Städtebau der Stadt Zürich. Nach Abschluss des Studiums stieg Sie wiederum beim Amt für Städtebau der Stadt Zürich als Stadtplanerin im Bereich nachhaltige Stadtentwicklung in den Berufsalltag ein. Die letzten sechs Jahre arbeitete Gabriela Keusch als Projektleiterin Raumplanung und operative Leiterin der Fachstelle Bike Zermatt beim Büro für bikespezifische Destinationsentwicklung und Raumplanung in Zermatt und Bern. So bringt sie ein vertieftes Fachwissen in den Bereichen nachhaltige Stadtplanung, der Planung touristischer Anlagen und im Bereich der Planung umweltrelevanter Bauten und Anlagen mit.

Wir freuen uns sehr, Gabriela Keusch als neue Mitarbeiterin in unserem Team willkommen zu heissen und wünschen ihr viel Erfolg und Freude in ihrer neuen Tätigkeit.

Verstärkung Team

Seit Anfang April 2020 unterstützt uns Remo Föhn bei der Projektbearbeitung in allen Bereichen der Raumplanung.
Remo Föhn hat im Jahr 2018 an der ETH Zürich das Masterstudium in Raumentwicklung und Infrastruktursysteme abgeschlossen. Studienbegleitend war er während zweieinhalb Jahren Assistent am Institut für Raum- und Landschaftsentwicklung. Davor hat er an der Uni Zürich den Bachelorabschluss in Geografie erworben. Von Herbst 2018 bis Frühling 2020 hat Remo Föhn erste Erfahrungen als Stadt- und Regionalplaner im Geschäftsbereich Raum- und Standortentwicklung bei EBP Schweiz gesammelt.

Wir freuen uns sehr, Remo Föhn als neuen Mitarbeiter in unserem Team willkommen zu heissen.


Integration Obersteckholz in OP Langenthal

Seit 2017 begleitet ecoptima die Stadt Langenthal in der Umsetzung von zwei Teilrevisionen der Ortsplanung. Die erste Teilrevision umfasst die Umsetzung der Naturgefahrenkarte in die Nutzungsplanung sowie die Festlegung der Gewässerräume. Die zweite Teilrevision beinhaltet die Anpassung des Baureglements an die BMBV sowie die Aktualisierung des Zonenplans Siedlung. Gegenstand beider Teilrevisionen ist die Zusammenführung der baurechtlichen Grundordnungen der beiden fusionierten Gemeinden Langenthal und Untersteckholz. Nach einem deutlichen Ja der Stimmbevölkerung anfangs 2020 wird nun auch die Gemeinde Obersteckholz mit Langenthal fusionieren. ecoptima ist mit der Integration der baurechtlichen Grundordnung von Obersteckholz in die laufenden Teilrevisionen der Ortsplanung Langenthal beauftragt und freut sich, die Ortsteile in ihrem Fusionsbestreben und der weiteren Entwicklung unterstützen zu dürfen. (Bild Quelle: Gemeinde-Webseite Obersteckholz)

Verstärkung Team

Anfang März 2020 ist Corinna Bühlmann neu zu unserem Team gestossen. Sie wird die ecoptima ag in allen Bereichen der Raumplanung unterstützen.

Corinna Bühlmann hat an Hochschule für Technik Rapperswil Raumplanung studiert und im September 2016 mit dem Bachelor abgeschlossen. Während des Studiums konnte sie im Rahmen von Praktika in einem Planungsbüro und bei der Gemeinde Köniz erste Erfahrungen im Bereich der kommunalen und regionalen Raumplanung sammeln. Seit Oktober 2016 war sie in der Stadt Burgdorf als Projektleiterin Stadtplanung angestellt.

Wir freuen uns sehr Corinna Bühlmann als kompetente Mitarbeiterin in unserem Team begrüssen zu dürfen.


Verstärkung Team

Anfang Januar 2020 hat Silvan von Ballmoos, MLaw und Rechtsanwalt, seine Tätigkeit bei der ecoptima aufgenommen. Er unterstützt das Team Recht bei der Beratung unserer Kundinnen und Kunden in allen bau-, planungs- und umweltrechtlichen Fragestellungen sowie in sämtlichen, weiteren Angelegenheiten des öffentlichen (Gemeinde-) Rechts.

Silvan von Ballmoos arbeitete die letzten 5 Jahre beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, wo er u.a. komplexe Baubewilligungsverfahren betreute. Daneben verfügt er aufgrund dieser Tätigkeit über reichhaltige Berufserfahrung im gesamten öffentlichen Recht der Gemeinden (Submission, Finanzhaushalt, Abgaben, Planung, Verkehr, Umwelt, Einbürgerung, Personal usw.).

Wir freuen uns sehr, Silvan von Ballmoos als neuen kompetenten Projektleiter bei uns begrüssen zu dürfen.

Verstärkung Team

Seit Anfang Januar 2020 unterstützt uns Sebastian Mävers als Projektleiter mit dem Schwerpunkt Arealentwicklungen. Sebastian Mävers ist ist Dipl.-Ing. Architekt fsu, verfügt über eine Weiterbildung zum E-MBA Inovationsmanagement und bringt bereits vielfältige Erfahrungen aus Architektur, Städtebau sowie Projekt- und Arealentwicklungen mit.

Sebastian Mävers war bisher bei der Gemeinde Muri bei Bern als Bereichsleiter Hochbau + Planung tätig. Er bringt damit vertieftes Fachwissen in Fragen der Ortsplanung, der Liegenschaftsverwaltung und des Baubewilligungsverfahrens auf kommunaler Ebene mit.

Wir freuen uns Sebastian Mävers als neuen Mitarbeiter in unserem Team willkommen zu heissen.