Entwicklungskonzept ESP Bahnhof Luzern

Projektname
Überarbeitung der Planung zum ESP Bahnhof Luzern und Umgebung
Auftraggeber
Stadt Luzern
Zeitraum
2012/2013
Auftrag

Über das Gebiet des Bahnhofs Luzern und Umgebung besteht ein zwischen 2004 und 2006 durch Stadt und Kanton erarbeitetes Entwicklungskonzept (ebenfalls durch die ecoptima ag bearbeitet). Zwischenzeitlich haben sich diverse Rahmenbedingungen geklärt und teilweise auch verändert, zudem sind neue Fragestellungen mit Koordinationsbedarf dazu gekommen, insbesondere der Durchgangsbahnhof Luzern. Aus diesen Gründen bedarf die Planung einer umfassenden Überprüfung, Aktualisierung und Überarbeitung.

Leistungen
  • Führen von Zukunftsgesprächen mit unterschiedlichen Akteuren
  • Identifizierung von Nutzungspotenzialen mit Mengengerüst
  • Entwurf Zukunftsbild Siedlung
  • Vor-/Nachbereitung und Moderation der Begleitgruppen-Sitzungen
  • Ausarbeitung von Massnahmenblättern für den Bereich Siedlung
  • Schlussbericht: Ausarbeitung Teil Siedlung, Redaktion Gesamtbericht
Beteiligte

  ewp bucher dillier AG Luzern (Teil Verkehr)