Entwicklungskonzept Badischer Bahnhof

Projektname
Entwicklungskonzept Badischer Bahnhof, Basel
Auftraggeber
Kanton Basel Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Zeitraum
April 2012 – Dezember 2012
Auftrag

Ein Entwicklungskonzept soll eine ganzheitliche und koordinierte Entwicklung des Badischen Bahnhofs und seines Umfelds ermöglichen. Bedürfnisse, Ziele und Herausforderungen werden thematisch strukturiert und im Perimeter verortet. Daraus wird der angestrebte Zustand hergeleitet. Für die Realisierung werden bestehende und neue Massnahmen zusammengeführt. Massnahmenblätter konkretisieren die einzelnen Vorhaben, prüfen die Wirkung, benennen die Bedeutung und weisen die Verantwortung für die weitere Bearbeitung zu.

Leistungen
  • Aufbereitung der Planungsgrundlagen
  • Entwurf, Konsolidierung und Bereinigung des Entwicklungskonzepts
  • Beratung des Entwicklungskonzepts in mehreren Stufen bei Gremien von Verwaltung, Bevölkerung, Gewerbe und Öffentlichkeit.
Beteiligte

Atelier Wehrlin, Wünnewil