Richtplan und UeO Bahnhof West, Münsingen

Projektname
Arealentwicklung ZPP B «Bahnhof West»
Auftraggeber
Losinger Marazzi AG, Einwohnergemeinde Münsingen
Zeitraum
2014 –
Auftrag

Das für die Gemeinde strategisch wichtige Verdichtungsgebiet (ca. 40'000 m2) liegt westlich des Bahnhofs Münsingen und umfasst 19 Parzellen (ohne Strassenparzellen). Für die optimale städtebauliche Entwicklung des Areals wurden im Rahmen eines Workshopverfahrens die Nutzungsmasse und die künftige Lage der parallel zur Bahnlinie verlaufenden Industriestrasse ausgelotet. Der daraus entwickelte Richtplan lässt voneinander unabhängige Teilarealentwicklungen zu.

Auf der Grundlage des Richtplans wurde im zentralsten und dichtesten Bereich die erste Teil-UeO erlassen. Der anspruchsvollste Aspekt der Planung war die Sicherung eines Gesamtkonzepts für die ganze ZPP unter gleichzeitiger Wahrung der Interessen der betroffenen Grundeigentümer sowie der OLK und der kantonalen Denkmalpflege.

Leistungen
  • Begleitung der Entwicklung des Bebauungs- und Erschliessungskonzepts für den grossen und eines Richtprojekts für den kleinen Perimeter
  • Umsetzung in einen Richtplan, eine ZPP-Änderung und eine Teil-UeO
Beteiligte

Losinger Marazzi AG, Köniz; GWJ Architektur, Bern; David Bosshard Landschaftsarchitekten AG; Marazzi + Paul Architecture and urban Design