UeO Am Stutz, Münsingen

Projektname
Überbauungsordnung «Am Stutz»
Auftraggeber
Einwohnergemeinde Münsingen, Bauabteilung
Zeitraum
2013 – 2015
Auftrag

Die Wohnüberbauung mit dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern wurde in den Jahren 1973 – 1986 realisiert und weist heute einen grossen Sanierungsbedarf auf. Um eine bauliche Entwicklung anzustossen wurde bereits im Rahmen der Ortsplanungsrevision das Nutzungsmass gegenüber dem Bestand angehoben.

Im Rahmen einer Potenzialanalyse wurde ermittelt, dass der untere Teil der Siedlung saniert wird und der obere Teil dank der zusätzlichen Nutzung wirtschaftlich mit Neubauten ersetzt werden kann. Das im Rahmen der Revision geschaffene Nutzungspotenzial kann ortsbaulich verträglich ausgeschöpft werden. Gleichzeitig wird der Aussenraum der gesamten Siedlung aufgewertet. 

Das Ergebnis des Prozesses ist eine UeO, welche eine bauliche Verdichtung sowie die zeitgemässe Sanierung der bestehenden Bauten ermöglicht und die Integration in die bestehende Siedlung sicherstellt.

Leistungen
  • Umsetzung des Vorprojekts in die UeO
  • Koordination mit den kantonalen Fachstellen und Begleitung der notwendigen Verfahren
Beteiligte

Berintra AG, Basel; Bednar Steffen Architekten, Winterthur; Hager Partner AG, Zürich