Querung S-Bahn-Haltestelle Bern Wankdorf

Projektname
Testplanung Querung S-Bahn-Haltestelle Bern Wankdorf
Auftraggeber
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Zeitraum
2015 – 2016
Auftrag

Im Rahmen der «Zukünftige Entwicklung der Bahninfrastuktur» ZEB wird im Wankdorf das Gleisfeld angepasst. Dadurch wird eine Anpassung der bestehenden Querung notwendig. Steigende Kundenströme und der schlechte bauliche Zustand der bestehenden Passerellen bewogen die SBB zum Entscheid, diese zu ersetzen. Im Einvernehmen mit der Stadt Bern wird vor Auslösung allfälliger Projektierungsarbeiten eine Testplanung im Sinne eines kooperativen Planungsprozesses durchgeführt. Ziel ist, einen Variantenentscheid für eine Personenunterführung oder eine Passerelle zu treffen. Die Lösung soll Synergien nutzen und bestmöglich mit den Rahmenbedingungen des Umfeldes im Wankdorf synchronisiert werden.

Leistungen
  • Erarbeitung des Programms für die Testplanung
  • Begleitung und Moderation der Testplanung (Workshops)
  • Bericht der Zwischenbesprechungen
  • Einbezug des Quartiers und weiterer Betroffener
  • Verfassen des Berichts des Beschlussgremiums