Sanierung und Erweiterung der Schulanlagen Rüegsauschachen

Projektname
Sanierung und Erweiterung Schulanlagen Rüegsauschachen
Auftraggeber
Einwohnergemeinde Rüegsau; Andreas Hängärtner, Gemeinderat Ressort Bau; Berhard Liechti, Gemeindeschreiber
Zeitraum
August 2014 bis November 2015
Auftrag

Im Ortsteil Rüegsauschachen musste die bestehende Schulanlage umfas­send saniert und den aktuellen Raumansprüchen entsprechend erweitert werden. Mit einer Submission im offenen Verfahren wurde ein General­planerteam nach SIA-Leistungs- und Honorarordnung 102/103/108 bestimmt, welches diese anspruchsvolle Aufgabe wahrnehmen konnte.

Leistungen
  • Zusammenstellen und Analyse der Grundlagen
  • Vorbereitung der öffentlichen Ausschreibung
  • Offertöffnung
  • Vorprüfung der eingegangenen Angebote
  • Vorbereitung und Organisation der Beurteilung der Angebote
  • Formulierung des Vergabeantrags an den Gemeinderat
  • Erstellen der Zuschlagsverfügung
  • Erstellen des Generalplanervertrags
Beteiligte

Franz Bamert, dipl. Arch. ETH