Studienauftrag «Bärenareal» Zollikofen

Projektname
Ideenstudie «Bärenareal» Zollikofen
Auftraggeber
Moser und Partner AG, Ittigen b. Bern
Zeitraum
2016 – 2017
Auftrag

Das Bärenareal bildet den Auftakt zum Zentrum von Unterzollikofen. Gemessen an seiner zentralen und prominenten Lage ist das Gebiet stark unternutzt. Auf dem Areal befinden sich zwei erhaltenswerte Gebäude.
Mittels einer Ideenstudie mit drei eingeladenen Teams wurde ein Bebauungs-, Erschliessungs- und Aussenraumkonzept erarbeitet und die aus ortsbaulicher Sicht verträgliche Dichte ausgelotet. Zudem galt es, den Umgang mit den erhaltenswerten Gebäuden in Varianten (Erhalt und Rückbau) zu prüfen. Die Siegerstudie dient als Grundlage zur Anpassung der Zone mit Planungspflicht (ZPP).

Leistungen
  • Beschaffung und Aufbereitung der notwendigen Grundlagen
  • Unterstützung bei der Auswahl der Mitglieder des Beurteilungsgremiums und der teilnehmenden Teams
  • Ausarbeitung des Programms
  • Fragenbeantwortung
  • Vorbereitung und Durchführung der Zwischen- und Schlussbesprechung
  • Formulierung der Empfehlungen zur Weiterbearbeitung
  • Vorprüfung der eingereichten Studien
  • Erstellen des Schlussberichts
Referenzen

Daniel Bichsel, Gemeindepräsident ZollikofenWahlackerstr. 25, 3052 Zollikofen, 031 910 91 11